Wellenreiter

Gesundheit für Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen

Lernschwierigkeiten, Mobbing, Traumatisierungen, ADS oder ADHS, schwierige Geburten oder Trennung der Eltern – Kinder erleben schon am Anfang ihres Lebens viele Erschütterungen. Sie hinterlassen oft Spuren auf der Kinderseele.

Mit alternativen Heilmethoden sind diese gut zu behandeln, damit sich Probleme gar nicht erst in den Körperzellen festsetzen. Doch Krankenkassen übernehmen nur selten die Kosten. Das Wellenreiter-Projekt unterstützt deshalb Familien mit geringem Einkommen. Je nach Einkommen werden die Kosten ganz oder teilweise übernommen.

Wenn Sie mehr über das Projekt wissen möchten, rufen Sie mich gern an unter:
0178-51 22 494.

Das Wellenreiter-Projekt wird von Kinderlicht e.V. gesponsort.